Arabisch-Deutsches Energieforum

Posted by No comments

Gemeinsam Energie schaffen und Effizienz steigern

„Ohne Elektrizität wird es kein wirtschaftliches Wachstum geben.“ Über diese klare Aussage von Mohamed Shaker El-Markabi, Minister für Elektrizität und erneuerbare Energien aus Ägypten, im Rahmen des Arabisch-Deutschen Energieforums, waren sich alle Teilnehmer einig. Genauso wurde bei der Veranstaltung im November klar, dass Deutschland gemeinsam mit den arabischen Partnern viel zu der Diversifizierung des Energiemixes beitragen kann.

Arabische Staaten fordern Energie-Sicherheit

Dass die arabischen Länder angesichts wachsender Bevölkerungszahlen in den kommenden Jahren vor enormen Herausforderungen im Energie-Sektor stehen, darüber waren sich alle Redner einig. So erklärte der ägyptische Energieminister, dass Energie-Sicherheit eines der wichtigsten Themen in den kommenden Jahren sein werde. Rashid Abdullah Al Matroushi, Staatssekretär im emiratischen Energieministerium, betonte in seiner Rede, dass es nicht allein reiche, die Kapazitäten auszubauen. Es werde ein breiterer Energiemix benötigt und die Energie-Effizienz müsse gesteigert werden. Die Emirate hätten hier in den vergangenen Jahren schon viel investiert und würden dies im Rahmen der emiratischen Vision 2021 weiter tun, erklärte Al Matroushi.

Dr. Peter Ramsauer, Präsident des Ghorfa, betonte, dass Deutschland bei der Diversifizierung des Energiemixes die arabischen Staaten weiter unterstützen wolle und bestehende Beziehungen weiter ausgebaut werden sollen. Abdulla Al Owais, Vize-Präsident der Föderation der emiratischen Chambers of Commerce and Industry sowie Nael Al-Kabariti, Präsident der Generalunion der arabischen Handelskammern und Saeed Al Fahim, Präsident der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer (AHK), bestätigten, dass die deutsch-arabische Zusammenarbeit im Energie-Sektor bereits sehr gut sei. Während deutsches Know-how in den arabischen Ländern stark gefragt ist, investieren viele arabische Länder in deutsche Unternehmen.

Dass die deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen auch in Zukunft …

www.energy.ghorfa.de

Den vollständigen Artikel können Sie in der aktuellen DiscoverME Ausgabe lesen.

No Comments Yet.

Leave a comment